brandschutz

BRANDSCHUTZ

Der Brandschutz von Installationsschächten ist aufgrund der gewerkeübergreifenden Belegung mit Ver- und Entsorgungsystemen eines der komplexesten Schnittstellenprobleme im Bauwesen.

waermeschutz

WÄRMESCHUTZ

Nicht oder schlecht gedämmte Versorgungssysteme führen zu ungewollt hohen Temperaturen im Installationsschacht. Kommt feuchte Luft aus der Nutzung hinzu ist der Nährboden für Bakterien und Schimmel schon bereitet.

schallschutz

SCHALLSCHUTZ

Installationsgeräusche und Lärm aus fremden Nutzungseinheiten sind unerwünscht und müssen vermieden werden. Vor allem die Leichtbauwände sind aufgrund der offenen Bauweise prädestiniert für die Übertragung von Geräuschen.

geruchsschutz

GERUCHSSCHUTZ

Undichte Bauteile wie Deckenverschlüsse führen zu ungewollten Geruchsübertragungen, die vor allem in bewohnten Gebäuden lästig und unhygienisch sind.